Inhalt

Maßgeschneidert und individuell

Die Kombi-Reha

Die medizinische Rehabilitation ist ein zentraler Baustein für die erfolgreiche Behandlung Ihrer Erkrankung. Um dieses Ziel zu erreichen, sind flexible und gezielte Rehabilitationsangebote unerlässlich. Angebote, die sich nicht nur an Ihrer Grunderkrankung und Krankengeschichte, sondern insbesondere an Ihrer aktuellen Situation und Ihren persönlichen Bedürfnissen - körperlich und seelisch - orientieren. Ziel ist es stets, schnellstmöglich die körperliche Genesung herbeizuführen und Verletzungsfolgen sowie chronische Erkrankungen dauerhaft zu überwinden bzw. zu vermeiden. Um Ihnen eine bedarfsgerechte und nachhaltige Versorgung anbieten zu können ,gehen wir innovative Wege: Mit unserem Angebot der Kombi-Reha bieten wir Ihnen die enge Verzahnung von stationärer und ganztägig ambulanter Rehabilitation.

  • Flexibel und individuell

    Stationäre Rehabilitation

    • Medizinische und therapeutische Leistungen bei chronischen Erkrankungen und Unfallfolgen oder als Anschlussbehandlung nach Operationen.
    • Bietet Abstand zum Alltag, um neue Kraft zu schöpfen.
    • Optimale Vorbereitung auf die Selbstständigkeit nach Ihrem stationären Rehabilitationsaufenthalt.

    Ganztägig ambulante Rehabilitation

    • Tagsüber Rehabilitationsmaßnahmen ohne Einbußen in Qualität und Umfang.
    • Abends im vertrauten häuslichen Umfeld.
    • Dabei stehen Ihnen die Klinik-Teams mit all ihrem Wissen und ihren therapeutischen Leistungen zur Seite, genau wie bei der stationären Maßnahme.

    Kombi-Reha
    Bei der Kombi-Reha handelt es sich um eine kombinierte Rehabilitationsmaßnahme, die Ihnen die Vorteile aus stationärer und ganztägig ambulanter Rehabilitation bietet.
    Durch den nahtlosen Übergang können Sie direkt in die ganztägig ambulante Behandlung einsteigen und damit vorzeitig in Ihr häusliches Umfeld zurückkehren. Sie werden ohne weitere Umstellungen im auf unserem Gelände beheimateten Zentrum für Ambulante Psychosomatische Rehabilitation (ZAPR) weiterbehandelt. Somit ist der Rehabilitationserfolg nachhaltig gesichert. Es besteht auch die Möglichkeit, Familienmitglieder in die Behandlung einzubinden und das tagsüber Erlernte gleich in den Alltag zu integrieren.

    Bestens versorgt
    Damit Sie sich wohlfühlen, erwartet Sie für Ihre ganztägig ambulante Rehabilitation ein großzügiger Aufenthaltsbereich mit Ruheraum, Küchenzeile und eigenem Sanitärbereich. So können Sie auch zwischen Ihren therapeutischen Anwendungen entspannen und sich erholen. An Ihren Behandlungstagen steht ein Mittagessen für Sie bereit.

    Ablauf der Kombi-Reha

    • 10 - 14 Tage stationäre Rehabilitation.
    • Im Anschluss 8 - 10 Tage ganztägig ambulante Rehabilitation in derselben Einrichtung.

    Voraussetzungen

    • Es liegt eine Rehabilitationsindikation vor.
    • Sie haben einen anfänglichen Bedarf an einer stationären Rehabilitationsmaßnahme.
    • Sie wohnen im unmittelbaren Einzugsgebiet unserer Rehaklinik.
    Schließen
© 2018 RehaZentren Baden-Württemberg